Anmeldung  

   

Besucher  

1065978
HeuteHeute44
GesternGestern58
Diese WocheDiese Woche43
Dieser MonatDieser Monat1552
GesamtGesamt1065978
Maximal 13.10.2018 : 1534
Statistik erstellt: 2019-10-21T07:48:50+01:00
IP:3.209.80.87
US
UNITED STATES
US
angemeldete Besucher 0
Gäste 59
   

TSV Abteilungen Turnen

Abteilungsleiterin
Johanna Bracke
Kontakt
2017 Bracke Johanna kl Übungsleiterin
Monika Bernhard
Bernhard Monika kl Trainerin
Sabine Link
2017 Link Sabine kl
Übungsleiterin
Patricia Argauer
Argauer Dici kl Übungsleiterin
Jessica Krüger
2013 Krueger Jessica kl Übungsleiterin
Elke Holzmann
2013 Holzmann Elke kl
Trainerin
Sigrid Reuter
2013 Reuter Siggi kl Trainerin
Nadine Tines
2018 Tines Nadine kl Übungsleiterin
Caroline Gebauer
2013 Bernhard Caro kl
Übungsleiterin
Andrea Schmid
2017 Schmid Andrea kl Trainerin
Kerstin Kraus
2016 Kraus Kerstin kl Trainerin
Carina Kräss
2017 Kraess Carina kl
Übungsleiterin
Agnes Mayr
2016 Mayr Agnes kl Trainerin
Michaela Faltermeier
2017 Faltermeier Michaela kl Trainerin
Christina Rathgeber
2017 Thum Christina kl
           

Unsere Turner(innen) 2019

2019 Freitagsgruppe komplett kl

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Heisinger Turner erfolgreich bei Deutscher

Bei der Deutschen Meisterschaft TGM/TGW in Regensburg belegte die Jugendgruppe des TSV Heising einen hervorragenden 4. Platz im leistungsstarken Teilnehmerfeld der Meisterschaftsklasse.

Die Mannschaft um Johanna Bracke und Andrea Schmid konnte bei der ersten Disziplin Tanzen trotz sehr guter Darbietung das Kampfgericht nicht von sich überzeugen und erhielte nur 9,45 Punkte. Die mit Schwierigkeiten gespickte Boden-Kasten-Kür wurde hingegen mit 9,8 von 10 möglichen Punkten durch die Wertungsrichter belohnt. Bei den leichtathletischen Disziplinen Pendelstaffel und Medizinballweitwurf wurde jeweils die Traumnote von 10 Punkten erreicht.

Das Team startete in diesem Wettkampfahr erstmalig in der Meisterschaftsklasse und konnte mit 39.25 Punkten diese ausgezeichnete, wenn auch etwas undankbare Platzierung erkämpfen.

2019 Deutsche kl
Bild von Andrea Schmid

1.    Reihe von links: Maximilian Luysberg, Lucia Bodenmüller, Joseline Steigmann
2.    Reihe von links: Kilian Krapp, Tamara Gutmann, Johanna Bodenmüller, Eva Koneberg, Aleyna Ucak, Larissa Fuchs
3.    Reihe von links: Lukas Prestel, Jonatan Martin, Sabrina Niederstadt, Melanie Stuhlmiller

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TSV Heising sahnt ab
Allgäuer Meistertitel und zwei Gausiege gehen nach Heising
Am vergangenen Wochenende fand das 55. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Haldenwang statt. Die vier startenden Mannschaften des TSV Heising hatten einen äußerst erfolgreichen Wettkampftag und schafften drei Mal den Sprung auf das Podest.
In der Meisterschaftsklasse der Jugend überzeugte das Heisinger Team auf ganzer Linie. Auf ihre kreative und sehr schwierige Boden-Kasten-Kür erhielten sie 9,9 von 10 möglichen Punkten. In den Disziplinen Tanzen, Pendelstaffel und Medizinballweitwurf wurde jeweils die Traumnote von 10 Punkten erreicht. Somit sicherten sie sich mit einem sehr deutlichen Vorsprung und einer Gesamtpunktzahl von 39,9 Punkten den Allgäuer Meistertitel.
Die Nachwuchsgruppe (14 Jahre und jünger) überzeugte das Kampfgericht mit ihrer Boden-Kasten-Kür (9,4 Punkte) und dem Tanz (9,6 Punkte) und erhielt jeweils die Tageshöchstwertung ihrer Wettkampfklasse. Die leichtathletischen Disziplinen Pendelstaffel (9,5 Punkte) Ballweitwurf (10 Punkte) rundeten das sehr gute Ergebnis ab. Die Heisingerinnen holten mit einer Gesamtpunktzahl von 38,5 Punkten den Gausieg.
Die Kindergruppe der 9-12-jährigen bekam auf ihre Boden-Kasten-Übung mit 7,35 von 8 möglichen Punkten die höchste Wertung des Tages ihrer Altersklasse. Auf ihren Tanz bekamen sie vom Kampfgericht nur 6,55 Punkte. Beim Ballweitwurf und der Überraschungsaufgabe konnten sie jeweils voll punkten. Somit belegten sie mit 29,9 Punkten einen guten 6. Platz.
Die Heisinger Turnmäuse (6-9 Jahre) erzielten beim Hindernislauf 7,45 Punkte. Die Turnübung belohnten die Kampfrichter mit 7,15 Punkten und den Hexentanz mit 7,20 Punkten. In der Überraschungsaufgabe schafften sie 8 Punkte. Mit insgesamt 29,8 Punkten ging der Gausieg nach Heising.

2019 Gruppen mit Trainern Allgaeuer kl

Auf dem Bild
1. Reihe von links: Franziska Seidl, Tamy Steinborn, Isabella Schwarz, Luzi Dill, Melina Kiechle, Maya Bodenmüller, Leonie Sartison, Elena Schiebel,
2. Reihe von links: Fiona Mayr, Nives Franjic, Selina Sartison, Riccarda Guggenmos, Celina Mayr, Jonas Deward, Mona Kiechle, Lena Herz, Viktoria Deixler, Milana Tikan, Ida Aicher
3. Reihe von links: Elke Holzmann, Agnes Mayr, Lena Kaiser, Julia Döring, Jana Tot, Carmen Willburger, Magdalena Franjic, Eva Schmid, Maya Luysberg, Hanna Kaiser, Eva Bodenmüller, Hanna Prestel, Lucien Steigmann, Amelie Reuer, Jessica Krüger
4. Reihe von links: Maximilian Luysberg, Sabrina Niederstadt, Melanie Stuhlmiller, Johanna und Lucia Bodenmüller, Aleyna Ucak, Eva Koneberg, Kilian Krapp, Johanna Bracke
Es fehlen: Joseline Steigmann, Larissa Fuchs, Jonatan Martin, Lukas Prestel, Andrea Schmid

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bayerischer Vizemeister und Vizepokalsieg gehen nach Heising
Gelungener Saisonstart
Im Rahmen des bayerischen Landesturnfestes, das am vergangenen Wochenende   in Schweinfurt ausgetragen wurde, zeigten die zwei startenden TGM/TGW Gruppen des TSV Heising sehr gute Leistungen.
Das Meisterschaftsteam in der Jugendklasse wurde in einem starken Teilnehmerfeld Bayerischer Vizemeister. Die Gruppe präsentierte eine hervorragende Turnübung und bekam dafür in ihrer Wettkampfklasse mit 9,60 Punkte die zweithöchste Wertung des Tages. Auf den neu choreographierten Tanz erhielten sie 9,40 Punkte und beim Medizinballwerfen gab es die volle Punktzahl von 10 Punkten. Die Mädels und Jungs waren beim Laufen so schnell, dass sie sich trotz Staffelholzverlust bei der Pendelstaffel noch 9,25 Punkte erkämpften. Mit einer Gesamtpunktzahl von 38,70 holten sie den Silberpokal.
Die Nachwuchsgruppe der 11-14-jährigen sicherte sich ebenfalls in ihrer Wettkampfklasse den ausgezeichneten zweiten Platz, obwohl auch sie das Staffelholz verloren. Dennoch erliefen sie 8.15 Punkte. Bei der zweiten leichtathletischen Disziplin Werfen erzielten sie 9,55 Punkte. Die schwierige Turnübung sowie der mitreißende Tanz wurden jeweils mit 9,2 Punkten vom Kampfgericht bewertet. Die Freude über den Vizepokalsieg mit einer Gesamtpunktzahl von 36,10 Punkten war bei den Heisingerinen sehr groß.
Im Rahmen der Siegerehrung zeigte die TGM Mannschaft nochmal ihre mit Schwierigkeiten gespickte Turnübung und bekam dafür von den Zuschauern sehr viel Applaus und Anerkennung.
Bild von Barbara Luysberg

2019 Bayerische TSV Heising kl

Auf dem Bild
1. Reihe von links (unten)
Jessica Krüger, Maya Luysberg, Hanna Prestel, Magdalena Franjic, Eva Schmid, Amelie Reuer,
2. Reihe von links
Hanna Kaiser, Jana Tot, Eva Bodenmüller
3. Reihe von links
Melanie Stuhlmiller, Tamara Gutmann, Lucia Bodenmüller, Julia Döhring, Carmen Willburger, Maximilian Luysberg
4. Reihe von links
Jonatan Martin, Joseline Steigman, Larissa Fuchs, Eva Koneberg, Aleyna Ucak, Johanna Bodenmüller, Lukas Prestel - auf dem Bild fehlen Sabrina Niederstadt und Lena Kaiser

   

Kalender  

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31
   

Wetter  

   

t-online.de Sport Allgemein RSS 2.0

21. Oktober 2019

© 2019 TSV-Heising