Anmeldung  

   

Besucher  

1043560
HeuteHeute69
GesternGestern154
Diese WocheDiese Woche217
Dieser MonatDieser Monat838
GesamtGesamt1043560
Maximal 13.10.2018 : 1534
Statistik erstellt: 2018-12-11T02:09:15+00:00
IP:52.91.245.237
US
UNITED STATES
US
angemeldete Besucher 0
Gäste 29
   
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein Gausieg und drei Vize-Gausiege

Beim 52. Allgäuer Turnerjugendtreffen, das in Marktoberdorf ausgetragen wurde, überzeugten die vier startenden Mannschaften des TSV Heising  mit Spitzenleistungen und schafften damit alle den Sprung aufs Podest.

Die Nachwuchsgruppe der 11-14 jährigen war wie bereits im vergangenen Jahr nicht zu schlagen und gewann mit 2,37 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplazierten. Sie holten in ihrer Wettkampfklasse jeweils die Tageshöchstwertung im Turnen (9,55 Punkte), im Tanzen (9,5 Punkte) in der Pendelstaffel (10 Punkte) und im Schlagballweitwurf (10 Punkte). Mit einer Gesamtpunkzahl von 39,05 Punkten wurden sie somit unangefochten Gausieger.
Die Jugendmannschaft (12–19 Jahre) verfehlte nach einem hervorragenden Wettkampf nur um 0,06 Punkte den Sieg und wurden Zweiter. Im Turnen holten sie sehr gute 9,5 Punkte, im Tanzen 9,75 Punkte und im Medizinballweitwurf erzielten sie sogar die Traumnote von 10 Punkten. Mit einer Gesamtpunktzahl von 29,25 Punkten wurden sie somit Vize-Gausieger.
Die KGW 1 Mannschaft (8-12 Jahre) erhielt auf ihre Turnübung stolze 7,75 von 8 möglichen Punkten. Im Werfen schafften sie die volle Punktzahl und bei der Überraschungsaufgabe holten sie 7,90 Punkte. Trotz Staffelholzverlust bei der Pendelstaffel erzielten sie in dieser Disziplin noch 7,02 Punkte. Mit einer Gesamtpunktzahl von 30,67 Punkten holte das Team den Vize-Gausieg nach Heising.
Die KGW 2 Mannschaft (6-9 Jahre) lieferte einen tollen Wettkampf ab. Mit den Disziplinen Turnen (7,05 Punkten), Tanzen (7,0 Punkte, Hindernslauf (7,3 Punkte und der Überraschungsaufgabe (7,80 Punkte) erkämpften sie sich eine Gesamtpunktzahl von 29,15 Punkten ebenfalls den Vize-Gausieg.
Abteilungsleiterin Johanna Bracke ist stolz auf die erbrachten Leistungen und mit dem Abschneiden aller vier Teams sehr zufrieden.

2016 MOD Mannschaftsbild kl

1.Reihe von links: Moritz Hüttenhofer, Marlene Leichtle, Lucien Steigmann, Emily Seitz, Lena Wagner, Nives Franjic, Philine Leichtle
2. Reihe von links: Johanna Bodenmüller, Lena Kaiser, Julia Döring, Magdalena Franjic, Hanna Prestel, Luisa Drechsler, Eva Bodenmüller, Maja Luysberg, Amelie Reuer, Hanna Kaiser, Eva Schmid
3. Reihe von links: Kilian Krapp, Lucia Bodenmüller, Naima Nagenrauft, Johanna Dürnberger, Aleyna Ucak, Josi Steigmann, Lea Dworschak, Eileen Sauerhering, Patricia Schweier, Leopold Reisle
4. Reihe von links: Trainerinnen Elke Holzmann und Jessica Krüger, Eva Koneberg, Melanie Stuhlmiller, Jenny Goger, Nadine Warger, Tanja Greiling, Nina Goger, Johanna Krapp, Laura Thierer, Julia Ullmann, Jenny Schulder, Trainerin Patricia Argauer

2016 MOD Kampfrichterbild kl

Kampfrichterinnen Andrea Merkle, Stefanie Born und Michaela Faltermeier

Ein großes Team steht hinter dem Erfolg

Abteilungsleiterin Johanna Bracke hat ein großes und engagiertes Team hinter sich und ist dafür sehr dankbar. Solche Spitzenerfolge - wie beim Allgäuer-Turnerjugendtreffen – wären ohne dieses tolle Team nicht möglich. Als Trainerinnen fungieren Monika und Caroline Bernhard, Andrea Merkle, Stefanie Born, Tina Kirsch, Patricia Argauer, Petra Rauh, Elke Holzmann, Agnes Mayr, Cordula Kaiser und Judith Leichtle. Als Kampfrichter vertreten Andrea Merkle, Michaela Faltermeier und Stefanie Born den TSV Heising bei Wettkämpfen. Durch die Betreuung der Homepage und Erstellung der Wettkampf CDs unterstützt Thomas Greiling das Team. Petra Greiling organisiert die Fahrten und kümmert sich um die Startpässe.

   

Kalender  

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31
   

Wetter  

   

t-online.de Sport Allgemein RSS 2.0

11. Dezember 2018

© 2018 TSV-Heising