Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die F-Jugend des TSV Heising hat mit einer großartigen Leistung beim Jugendturniertag in Buxheim einen hervorragenden  2. Platz belegt. In der Vorrunde besiegte man den TSV Dietmannsried (1:0) sowie den FC Kempten (3:0). Torschütze war in beiden Spielen Arda Erkama. Nach einem Unentschieden gegen den SV Tannheim (0:0) und einer Niederlage gegen den SV Memmingerberg kam es zum entscheidenden Spiel gegen den Gastgeber und Turniermitfavoriten Buxheim. Dank einer tollen Mannschaftsleistung und den Treffern von Noel Panusch und Arda Erkama stand am Ende ein hochverdientes 2:0 und als Belohnung der Einzug ins Endspiel. Dort traf  man erneut auf den SV Memmingerberg.  Nach einem sehenswerten Distanzschuss geriet der TSV früh in Rückstand. Dank eines gehaltenen 9 Meters von Torhüter Oliver Jüttner blieb der TSV im Spiel. Selbst nach dem 0:2 gab die Mannschaft nicht auf und hätte durch Luca Greber fast den Anschlusstreffer erzielt, doch leider ging der Ball knapp am Tor vorbei. Nach dem Abpfiff war zuerst die Enttäuschung aufgrund des verpassten Turniersieges groß. Doch nachdem man die Medaillen überreicht bekam und Arda Erkama als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, überwiegte bei den Trainern, den Spielern und den mitgereisten Eltern die Freude und der Stolz auf eine hervorragende Leistung und einem sensationellen 2. Platz.

2016 07 03 PHOTO 00000221

hinten v. links: Trainer Norbert Jüttner, Wolfgang Greber, Andreas Strassburger.
Mitte v. links: Deszi Kokai, Elias Lohrmann, Arda Erkama, Luca Greber
vorne v. links: Noel Panusch, Kilian Lohrmann, Maik Gutsfeld, Florian Weiß, Leon Strassburger
liegend Oliver Jüttner

   

Kalender  

Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30
   

Wetter  

   

t-online.de Sport Allgemein RSS 2.0

19. November 2019

© 2019 TSV-Heising